Hallo ihr Lieben,

es ist August, wir haben ein superschönes Sommerwetter, einige von euch gehen in den Urlaub oder verbringen die Zeit am See oder im Freibad…und das wichtigste hierbei? Natürlich der passende Bikini! Und so oft stellt sich dann die Frage:

20170806_201342[1]

Vorneweg muss ich zugeben, dass ich mega aufgeregt war, als wir dieses „Bikinishooting“ gemacht haben, denn natürlich hat es auch für mich eine gewisse Überwindung gekostet und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie gespannt ich war, als ich das erste Foto auf Instagram veröffentlicht habe!

Es gibt allerdings Mädels, die dieses Gefühl immerzu haben, bzw. sich nicht trauen aufgrund der Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper, nicht ins Schwimmbad oder ans Meer gehen zu wollen. Gerne möchte ich euch diese Unsicherheit abnehmen ♥

Es gibt zum Glück so viele unterschiedliche Bademodelle, für jeden Körpertyp ist da was dabei und dies durfte ich in Kooperation mit Anita Lingerie und Rosa Faia Bademoden selber ausprobieren!

Natürlich möchte ich euch meine Erfahrung und den einen oder anderen Tipp mit euch teilen und wünsche mir einfach, dass ihr euch das nächste Mal im Bikini einfach genauso wohlfühlen könnt. Zugegeben, bevor ich die Anfrage erhielt, kannte ich dir Firma Anita durch die Sport BHs und wusste daher noch gar nicht, dass auch Bikinis angeboten werden und war daher sehr neugierig über die Modelle. Ich durfte mir zwei Modelle aussuchen, hier habe ich mich für ein Balconette Bikini in royalblau sowie einen passenden Pareo und einem bunten, gemusterten Bandeu Bikini entschieden.

Die Panties beider Modelle sind seitlich verstellbar und können somit entweder auf Taille oder an die Hüfte getragen werden kann (super auch zum bräunen;-)). Ich hatte etwas Sorge mit dem Bandeau Bikini, da ich bisher keine so gute Erfahrungen mit solchen Modelle gemacht habe. Gerade bei etwas größeren Cups, hatte ich mit den bisherigen Modellen oft Angst, dass ich das Oberteil non stop festhalten müsste, da es es so gar nicht hielt. Dies war bei dem Modell von Rosa Faia absolut nicht der Fall!

Ich konnte sogar mit diesem Bikinioberteil 1 Stunde schwimmen, ohne die ganze Zeit an mir rumzupfen zu müssen- und das war sooooo schön!!! Vielleicht übertreibe ich etwas, aber ihr könnt nicht glauben was für ein freies und zugleich sorgloses Gefühl es war, daher ist der Bandeau Bikini meine absolute Nr. 1.

Der Balcontte Bikini wiederum formt das Dekoltee schön und die Farbe passt wirklich zu jedem Hauttyp! Zudem gibt es die Bikinis auch für ein größeres Cup! Ich war daher mehr als happy mit diesen zwei tollen Bikinis, die mich im Endeffekt auch auf unserem Gran Canaria Urlaub begleiten durften. Als Fotolocation passte der Roof-top Pool unseres tollen Hotels super zu dem blauen Bikini, den wir pünktlich zum Sonnenaufgang um 7 Uhr vor dem Frühstück gestürmt haben :-D Den Bandeu Bikini wiederum haben wir direkt in den Dünen Gran Canarias geshootet.

29 Kommentare zu „

  1. Hey Serena :)

    Super schöne Bilder und die Bikinis! Ich mag den zweiten mit dem ZickZack sehr gerne aber auch der blaue Bikini ist scher schick! Ich habe mir gerade auch einen neuen gekauft und freue mich schon, wenn ich den das erste Mal tragen kann :)

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Serena, du siehst bezaubernd aus und die Bilder sind wunderschön geworden. Der blaue Bikini gefällt mir am besten – ich bin ja sowieso ein Fan von Blau <3
    Ich finde es großartig, dass du diesen Post veröffentlich hast, der dich in aller Schönheit zeigt und somit anderen Frauen den Mut geben soll, sich so zu zeigen. Ich habe früher zum Bikini eine kurze Hose getragen, weil ich meine Schenkel nicht präsentieren wollte. Demnach war das Sonnenbaden immer eine Herausforderung da ich erst ab dem Knie braun wurde. Irgendwann habe ich diese dann auch abgelegt. Wems nicht gefällt, der braucht nicht hinschauen. Ich sag nur: wir müssen schließlich auch Männer mit weißen Socken und Sandalen ertragen haha
    Alles Liebe
    Karo

    https://kardiaserena.at

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Karo, herzlichen Dank für deine wunderbaren Worte 💗💗💗 Die Zeiten mit der Shorts im Freibad sind zum Glück auch bei mir vorbei, wenn ich darüber nachdenke lächle ich zwar drüber aber eigentlich ist es nur traurig, das ich damals so Komplexe hatte… umso mehr freue ich mich und bin auch ein wenig Stolz, das ich solche negativen Gedanken zum Thema bodylove abgelegt habe und möchte dies so weit es geht weitergeben 🎀 wünsche dir ein ganz tolles Wochenende 💗 LG Serena

      Gefällt 1 Person

  3. Hi liebe Serena
    Wow, super schöne Bilder, die du gemacht hast. Die beiden Bikinis stehen dir unglaublich gut. Mir gefällt der Bandeau Bikini einen Ticken besser, aber auch der blaue ist super schön.
    Ich kenne das Gefühl, wenn man beim schwimmen immer am Bikini rumzupfen muss, das ist echt mühsam. Umso besser, dass der Bandeau Bikini hält und nicht rutscht.
    Alles Liebe Lena

    Gefällt 1 Person

  4. Tolle Fotos!
    Ich kannte Anita bisher nur wegen ihrer Still-BHs. Nach den Bikinis muss ich gleich mal schauen. Es ist ja so schwierig, was Passendes zu finden.

    Liebe Grüße,
    Nicoletta-Maria

    Gefällt 1 Person

  5. Du siehst großartig aus meine liebe Serena! *.* Wow wow wow! ♡♡♡ Traumhafte Bilder und doch sehr elegant und stilvoll.
    Ich finde es so toll, dass du den Mut aufgebracht hast, die Bilder mit uns zu teilen. Einfach wunderschön!
    Hab noch eine wunderbare Restwoche

    Drück dich ganz doll!
    xx Sinah

    Gefällt 1 Person

  6. Was für tolle Bilder, du hast so eine tolle Ausstrahlung und sieht echt wunderschön aus <3 Mein Favorit wäre gleich der erste Bikini gewesen und als ich deinen Beitrag gelesen habe ist mir erstmal aufgefallen, das ich noch nie einen Bikini getragen habe, in dem ich mich komplett wohl fühle.

    Ich bewundere dich für so viel Mut, ich hätte nicht den Mut für Bikinibilder, aber du musst dich ja sowieso nicht verstecken! Mach weiter so!

    Gefällt 1 Person

  7. Die Fotos sind echt toll geworden. Sich mit Bikini fotografieren zu lassen, kostet echt Überwindung. Aber das Ergebnis kann sich echt sehen lassen und du dich übrigens auch ;-)
    Ich wünschte übrigens, meine Haare würden auch so gut aussehen, wenn sie nass sind.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Daniela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s